zum
Stadtgrün
Eigenbetrieb der
Stadt Koblenz
Grünflächen- und
Bestattungswesen
Ein Betrieb – zwei Zweige
zu den
Friedhöfen
Zum Stadtgrün Zu den Friedhöfen

Aktuelles

Informationen zum Urnenreihengrab am Baum - Bezirksfriedhof Metternich -

Urnenreihengrab am Baum auf dem Bezirksfriedhof Metternich

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir ab der 16. KW wieder alles räumen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Stellenausschreibung: Mitarbeiter (w/m/d) in der Friedhofsverwaltung

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Mitarbeiter (w/m/d) in der Friedhofsverwaltung.

Sie haben eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder Ausbildung als Fachkraft (w/m/d) für Bürokommunikation? Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in publikumsintensiven Bereichen, EDV-Kenntnisse und arbeiten gerne in einem engagierten Team? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie Hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bauarbeiten am Festungspark Fort Asterstein beginnen

Die Arbeiten für den neuen Festungspark um das Fort Asterstein beginnen ab dem 25. März. Die umfangreichen Erd- und Wegebauarbeiten werden voraussichtlich bis September andauern und den Zugang zum Friedhof Asterstein behindern. Mehr lesen sie HIER.

Wasserstellen auf den Friedhöfen

Ab dem 08.04. wird auf allen städtischen Friedhöfen nach dem Winter wieder das Wasser eingeschaltet sein. Wer den Grabschmuck erneuern möchte und neue Pflanzen angießen will, kann nun wieder an allen Wasserstellen die Gießkanne füllen.

326 Namens-Vorschläge für die Aussichtsplattform

Die Stadt Koblenz sucht einen griffigen Namen für die Aussichtsplattform auf der Festung Ehrenbreitstein - und die Koblenzer haben kräftig mitgeholfen. 326 Vorschläge gingen bei einem Wettbewerb ein, den der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswegen im Dezember ausgerufen hatte. Hier gibt es mehr zu lesen...

Öffentlicher Aufruf 2019

Ein Verzeichnis der Grabstätten, an denen die vorgeschriebene Ruhezeit abgelaufen ist, mit Nummer der Grabstätte, Name des Verstorbenen und Sterbedatum liegt in der Zeit vom 20.12.2018 bis 29.03.2019 beim Eigenbetrieb der Stadt Koblenz “Grünflächen- und Bestattungswesen”, Zimmer 4, Beatusstr. 37, 56073 Koblenz sowie im Büro des Ortsvorstehers von Arenberg/Immendorf, Arzheim, Bubenheim, Güls, Kesselheim, Lay, Rübenach und Stolzenfels während der Dienststunden zur Einsicht offen.

Hinweisschilder auf den betreffenden Grabfeldern weisen auf den Ablauf der Ruhezeit hin. Bevor der Eigenbetrieb mit dem Abräumen der Grabstätten beginnt, werden die Angehörigen gemäß §§ 14 und 27 der Friedhofssatzung gebeten, Grabmale, sonstige bauliche Anlagen und Grabausstattungen bis zum 31.03.2019 von den Grabstätten zu entfernen. Der Beginn der Abräumarbeiten ist dem Eigenbetrieb vorher anzuzeigen. Die nach dem 31.03.2019 noch auf den Grabstätten vorhandenen Grabmale u. a. werden vom Eigenbetrieb entfernt und fallen entschädigungslos in die Verfügungsgewalt der Stadt Koblenz.

Die nach § 11 der Friedhofssatzung der Stadt Koblenz vom 21.12.2001 vorgeschriebenen Ruhezeiten von 20 bzw. 25 Jahren bei Reihen- und Urnenreihengrabstätten sind auf folgenden Friedhöfen abgelaufen: Hier

Welche Wahlgrab- und Urnenwahlgrabstätten betroffen sind, können Sie hier erfahren.

Geschäfsbericht 2017

Ab sofort können Sie den Geschäftsbericht 2017 des Eigenbetriebes Grünflächen- und Bastattungswesen auch online einsehen! HIER