zum
Stadtgrün
Eigenbetrieb der
Stadt Koblenz
Grünflächen- und
Bestattungswesen
Ein Betrieb – zwei Zweige
zu den
Friedhöfen
Zum Stadtgrün Zu den Friedhöfen

Jobs

Sie wollen mehr über die Stadt Koblenz als Arbeitgeberin erfahren?
Detaillierte Informationen finden Sie HIER.

Stellenangebote

Die Stadt Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal sucht für den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Maschinist (w/m/d) als Fahrer für kommunale Arbeitsmaschinen

(Vollzeit / unbefristet)

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Organisation des Bestattungswesens sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich. Ihr Einsatz bei uns erfolgt in der Mähkolonne auf allen städtischen Grün- und Parkanlagen der Koblenzer Innenstadt.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Fahren und Bedienen von Traktoren, Großflächenmähern und kommunalen Arbeitsmaschinen mit Anbaugeräten zur Grünflächenpflege
  • Fahren und Bedienen eines LKW mit Ladekran in Vertretung
  • Mitarbeit in der Grünpflegekolonne

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung aus den Berufssparten: Garten- und Landschaftsbau, Landwirtschaft, Forst oder aus dem Bereich der Maschinenschlosser
  • Berufserfahrung im Umgang mit landwirtschaftlich bzw. kommunal und baugewerblich eingesetzten Fahrzeugen und Maschinen
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Fähigkeit, kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten an den Maschinen selbstständig durchzuführen
  • Teamgeist, Engagement und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Winterdiensten
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klassen B, BE, C1E bzw. die Bereitschaft zur Erlangung der Führerscheinklassen bis zum Einstellungstermin

Unser Angebot

  • Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung kann bis EGr. 5 TVöD/ VKA erfolgen und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet.
  • Es gilt die 5-Tage Woche.
  • Eine Stellenteilung ist im Rahmen flexibler Modelle möglich, soweit die erforderlichen Präsenzzeiten sichergestellt werden.
  • Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil)
  • grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub, Heiligabend und Silvester frei (ohne Zeitabzug/ Urlaubsabzug)
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten und Coaching
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung
  • stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung
  • steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV

Bei Fragen zu den Inhalten der Stellen steht Ihnen Frau Mohr, Tel. 0261/129-4240 (oder alternativ 0261/129-4290), gerne zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter (w/m/d). Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schriftlich oder per E-Mail ausschließlich im pdf-Format bis 20.08.2019 unter Angabe des Aktenzeichens AZ: 10.20/ Web., Nr. 14/2019 an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Koblenz
- Amt für Personal und Organisation –
Postfach 20 15 51, 56015 Koblenz
stellenausschreibungen@stadt.koblenz

Die vollständige Ausschreibung finden Sie HIER

 

Saisonkräfte (w/m/d) im Bereich Grünflächenpflege

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Organisation des Bestattungswesens sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich. Im Jahresverlauf suchen wir immer wieder:

Hilfskräfte (w/m/d) im Bereich der Grünpflege

(Vollzeit/befristet)

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Pflege und Reinigung der städtischen Grünanlagen
  • Unterstützung in der Stadtgärtnerei (Pflanzenproduktion, Topfarbeiten, Wässern)
  • Mäh- und Freischneidearbeiten
  • Bedienen und Führen von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten, wie z.B. Freischneider, Rasenmäher, Blasgerät
  • Be- und Entladetätigkeiten

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Idealerweise Erfahrung in der Grünpflege
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Teamfähigkeit, körperliche Belastbarkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Wochenenddiensten
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Es gilt die 5-Tage-Woche. Es handelt sich um befristete Vollzeitstellen. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD/ VKA). Die Eingruppierung erfolgt nach EGr. 3 TVöD/ VKA. Im Falle einer vorhandenen Gärtnerausbildung, kann die Eingruppierung bis EGr. 5 TVöD/ VKA erfolgen.

 

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen Frau Stahl, Tel. 0261/129-4290 (oder alternativ 0261/129-4214), gerne zur Verfügung.

Unter www.koblenzer-stadtgruen.de erfahren Sie zudem alles Wissenswerte rund um die Aufgaben und Ziele des Betriebes.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins!

Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen z. Hd. Frau Stahl
Beatusstraße 37
56073 Koblenz

oder per E-Mail an: gruenundfriedhof@stadt.koblenz.de

Die Ausschreibung im pdf-Format finden Sie hier.

Techniker (w/m/d) für den Garten- und Landschaftsbau
Ausbildung in der Stadtgärtnerei

Zur Zeit haben wir leider keine offenen Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Ausbildung zum Gärtner (m/w/d) im Zierpflanzenbau sowie im Garten- und Landschaftbau beginnt jeweils zum 1. August. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober des Vorjahres. Wir möchten Sie ausdrücklich dazu ermuntern, sich bei uns initiativ zu bewerben. Mehr Informationen finden Sie HIER

Praktikum in der Stadtgärtnerei

Wir bieten Schülern (m/w/d) sowie Berufseinsteigern die Möglichkeit, die Vielfalt des Gärtnerberufs im Rahmen eines Praktikums in der Stadtgärtnerei kennenzulernen.

Darüber hinaus freuen wir uns über Anfragen von Studenten, die im Rahmen ihres Studiums ein Semesterpraktikum bei der Stadt Koblenz durchführen möchten.

Praktikumsbewerbungen können Sie per E-Mail oder postalisch an uns senden:

praktikum@stadt.koblenz.de

Stadtverwaltung Koblenz
Willi-Hörter-Platz 2
56068 Koblenz

Wir bitten Sie, Ihren Lebenslauf, ein aktuelles Zeugnis sowie eine Angabe zum Wunschzeitraum beizufügen.

Kontakt

Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen
Beatusstraße 37
56073 Koblenz
Tel  (0261) 129 4214
Fax (0261) 129 4200
E-Mail: gruenundfriedhof@stadt.koblenz.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr
  14:00 – 16:00 Uhr
Freitag 08:30 – 12:00 Uhr