zum
Stadtgrün
Eigenbetrieb der
Stadt Koblenz
Grünflächen- und
Bestattungswesen
Ein Betrieb – zwei Zweige
zu den
Friedhöfen
Zum Stadtgrün Zu den Friedhöfen

Jobs

Sie wollen mehr über die Stadt Koblenz als Arbeitgeberin erfahren?
Detaillierte Informationen finden Sie HIER.

Stellenangebote

Mitarbeiter (w/m/d) in der Friedhofsverwaltung

Die Stadt Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal sucht für den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (w/m/d) in der Friedhofsverwaltung
(Teilzeit 19,5 Wochenstd. / befristet)

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen plant, baut und pflegt die städtischen Grünanlagen, betreibt die Stadtgärtnerei und ist für die Organisation des Bestattungswesens sowie den Betrieb des Krematoriums verantwortlich. Ihr Einsatz bei uns erfolgt im Geschäftsbereich Bestattungswesen in einem engagierten und motivierten Team, mit nachfolgenden Tätigkeitsschwerpunkten.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beratung von Bürgern und Angehörigen zu den vielfältigen Angeboten und Bestattungsmöglichkeiten auf den städtischen Friedhöfen und des Krematoriums
  • Bearbeitung von allgemeinen Anfragen im Friedhofswesen
  • Beantwortung von Beschwerden und Anregungen
  • Allgemeine Sachbearbeitung, wie z. B. telefonische/ persönliche Korrespondenz, Fertigung von Schreiben, Recherchearbeiten

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung, Ausbildung als Fachkraft (w/m/d) für Bürokommunikation oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in publikumsintensiven Bereichen
  • Möglichst umfassende EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang in den gängigen Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft sich in Fachanwendungen einzuarbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
  • Hohes Maß an Sensibilität und Empathiefähigkeit
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an einer kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung

Es gilt die 5-Tage Woche. Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2020 befristete Teilzeitstelle. Eine Entfristung der Stelle wird angestrebt. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung kann bis EGr. 5 TVöD/ VKA erfolgen und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet.

Bei Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Ihnen die Bereichsleiterin Frau Reusch, Tel. 0261/129-4213 (oder alternativ 0261/129-4290), gerne zur Verfügung. Eine Stellenteilung ist im Rahmen flexibler Modelle möglich, soweit die erforderlichen Präsenzzeiten sichergestellt werden.

Die Stadtverwaltung Koblenz versteht sich als familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberin. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Personalentwicklung und Personalerhaltung, insbesondere im Hinblick auf das Betriebliche Gesundheitsmanagement, nehmen einen bedeutsamen Stellenwert ein. Die Stadtverwaltung fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter (w/m/d). Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei, sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen. Andernfalls werden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf einer Wartefrist von zwei Monaten datenschutzgerecht vernichtet. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für den Bereich der Stadtverwaltung Koblenz, können Sie dem Internet unter www.datenschutz.koblenz.de entnehmen.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis 26.04.2019 unter Angabe des Aktenzeichens AZ: 10.20./Scht. Nr. 20/2019 erbeten an:

Stadtverwaltung Koblenz
- Amt für Personal und Organisation -
Postfach 20 15 51
56015 Koblenz

Die Ausschreibung im PDF-Dateiformat finden Sie Hier.

 

Ausbildung in der Stadtgärtnerei

Zur Zeit haben wir leider keine offenen Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Ausbildung zum Gärtner (m/w/d) im Zierpflanzenbau sowie im Garten- und Landschaftbau beginnt jeweils zum 1. August. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober des Vorjahres. Wir möchten Sie ausdrücklich dazu ermuntern, sich bei uns initiativ zu bewerben.

Praktikum in der Stadtgärtnerei

Wir bieten Schülern (m/w/d) sowie Berufseinsteigern die Möglichkeit, die Vielfalt des Gärtnerberufs im Rahmen eines Praktikums in der Stadtgärtnerei kennenzulernen.

Darüber hinaus freuen wir uns über Anfragen von Studenten, die im Rahmen ihres Studiums ein Semesterpraktikum bei der Stadt Koblenz durchführen möchten.

Praktikumsbewerbungen können Sie per E-Mail oder postalisch an uns senden:

praktikum@stadt.koblenz.de

Stadtverwaltung Koblenz
Willi-Hörter-Platz 2
56068 Koblenz

Wir bitten Sie, Ihren Lebenslauf, ein aktuelles Zeugnis sowie eine Angabe zum Wunschzeitraum beizufügen.

Kontakt

Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen
Beatusstraße 37
56073 Koblenz
Tel  (0261) 129 4214
Fax (0261) 129 4200
E-Mail: gruenundfriedhof@stadt.koblenz.de

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 08:30 – 12:00 Uhr
  14:00 – 16:00 Uhr
Freitag 08:30 – 12:00 Uhr